Programm >> Kursdetails

Details zu Kurs A1913322 ("Ärgern macht Ärger noch ärger" (Anti-Ärger Training))

Obwohl unendlich oft erklärt - Kunde XY kapiert den korrekten Bestellablauf einfach nicht. Die Kollegin ist wieder mal krank, denn es ist Montag und der Chef hat zum x-ten Mal einem Kunden Dinge zugesagt, deren Ablauf absolut nicht realisierbar ist.
Wenn Ihnen dann noch jemand zuruft: "Hey, entspann Dich mal", dann würden Sie ihm am liebsten den nächstbesten harten Gegenstand an den Kopf an den Kopf schmeißen.
In diesem Workshop steigern Sie Ihre Fähigkeit mit dem alltäglichen Ärger konstruktiv umzugehen, zu agieren statt zu reagieren. Sie verbessern Ihre Arbeits- und Alltagsqualität und können schnell und souverän mit sich und Ihrem Umfeld umgehen.
Inhalte:
- Ärgerliche Lernmuster verlernen
- Das Gedächtnis des Körpers und wie es funktioniert
- Agieren, statt reagieren
- 10 Anti-Ärger Strategien
- Emotionale Intelligenz, statt Wut und Zorn
- Recht zu haben ist kein Ersatz für ein gutes Miteinander
Zielgruppe:
Alle, die von sich sagen: "Es reicht, genug geärgert." Alle, die eigenen und fremden Ärger besser verstehen und bearbeiten möchten.
Methoden:
Impulsvorträge, Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenübungen, kollegiales Coaching
Informationen zu den Kursinhalten erhalten Sie bei der Dozentin unter 0173 9 87 73 47 oder info@e-schuy.de.

Status: es sind bereits Teilnehmer angemeldet

Details zum Kurs
Zeitraum: Samstag, 06.04.2019 bis Samstag, 06.04.2019,
von 09:00 bis 16:00 Uhr
an 1 Terminen
Kosten: 75,00 € inkl. Skript

Anmeldung/Abmeldung bis 25.03.2019


[-] Kursraum:
  • Lupe Zentrale, Volkshochschule Oberberg, Niederseßmar, Mühlenbergweg 3, 51645 Gummersbach

[-] Dozent(en):

[+] Einzeltermine:

 Herunterladen der Kurstage im iCalendar Format



<< Zurück   Drucken   Bestellen Sofort zur Anmeldung