Keine Macht der Niedertracht - schwarze Rhetorik und

Kursnr.
B1913323
Beginn
Sa., 23.11.2019,
09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
75,00 € inkl. Skript

Anmeldung/Abmeldung bis 08.11.2019
Kommen Sie sich manchmal ausgenutzt vor?
Hatten Sie nach einem Gespräch oder einer Verhandlung das Gefühl, dass man Sie wieder mal über den Tisch gezogen hat?
Hat jemand (Kunde/-in, Kollege/-in oder Vorgesetzte/-r) es geschafft, Ihnen Zusagen zu entlocken, die Sie ihr/ihm eigentlich schon lange nicht mehr gewähren wollten?
Ihr Gefühl sagt Ihnen, dass man Sie reingelegt hat, dass Sie wieder mal fies manipuliert wurden.
Dieses Seminar erklärt die üblen Strategien und Tricks der Manipulatoren und zeigt Ihnen Strategien und Maßnahmen, wie Sie sich schützen und dagegen erfolgreich wehren können.

Inhalte:
- Erläuterung der einzelnen Manipulationsformen
- Gesellschaftliche Grundprinzipien und wie sie manipulativ eingesetzt werden
- Macht- und Statusspiele im Alltag
- Den eigenen "Autopilot" erkennen und ausschalten
- Emotionale Kommunikationsformen nutzen
- Offene und versteckte Botschaften wirksam parieren
- Bearbeitung von eigenen beruflichen Alltagssituationen

Zielgruppe:
Eine Veranstaltung für alle, die sich besser durchsetzen möchten oder müssen.

Informationen zu den Kursinhalten erhalten Sie bei der Dozentin unter 0173 9 87 73 47 oder info@e-schuy.de

Kursort


Mühlenbergweg 3
51645 Gummersbach

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

23.11.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Mühlenbergweg 3, Zentrale, Volkshochschule Oberberg, Niederseßmar, Mühlenbergweg 3