Zielführende Kommunikation im Konflikt - Ein Kommunikations-Training für Ehrenamtliche


Kursnr.
A2213902
Beginn
Sa., 02.04.2022,
09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
gebührenfrei für (zukünftig) ehrenamtlich Tätige
Interessenskonflikte, unterschiedliche Auffassungen und Unstimmigkeiten lassen sich kaum vermeiden. Konflikte gibt es überall, im privaten Umfeld ebenso wie im beruflichen und ehrenamtlichen Kontext. Und - fast jede/jeder wünscht sich manchmal ein bisschen mehr Gelassenheit und die passende Entgegnung zum rechten Zeitpunkt, um den eigenen Standpunkt durchzusetzen. Entgegen dem allgemeinen Trend gleich "draufzuhauen", erarbeiten Sie in diesem Training Deeskalationsstrategien. Darüber hinaus entwickeln Sie Formulierungen, um Ihre Ziele gelassener, selbstbewusster und dennoch wertschätzend zu vertreten.

Dieses Training richtet sich an alle ehrenamtlich Tätigen, die ihren Konfliktstil überprüfen und verbessern möchten.

Inhalte des Workshops werden sein:
• Was sind Konflikte?
• Bewusstsein entwickeln für unterschiedliche Standpunkte
• Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens
• Strategien zur Konfliktlösung
• Selbstsicherheit gewinnen
• Freundlich, aber bestimmt "Nein" sagen

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Ehrenamts-Akademie Oberbergischer Kreis gebührenfrei angeboten. Sie steht allen ehrenamtlich und bürgerschaftlich Engagierten im Oberbergischen Kreis offen. Weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.obk.de/ehrenamtsakademie.

Kursort


Mühlenbergweg 3
51645 Gummersbach

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

02.04.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Mühlenbergweg 3, Zentrale, Volkshochschule Oberberg, Niederseßmar, Mühlenbergweg 3