Wildnis-Fritten, Hobo-Meal, Rumfort-Eintopf und Co. - Outdoor-Kochen für (Groß-)Eltern mit Kind I (ACHTUNG! Weiterer Kurs am 20. Juni 2020 eingerichtet)


Kursnr.
A2013854
Beginn
Sa., 16.05.2020,
10:00 - 15:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
64,00 € + eine zusätzliche Lebensmittelpauschale von ca. 5,00 EUR pro Person ist vor Ort zu zahlen.
Anmeldung/Abmeldung bis 04.05.2020.
Kochen und Essen am Lagerfeuer bietet so viel mehr Möglichkeiten als Stockbrot und (Tofu-)Würstchen über dem Feuer. Ob Wildnis-Fritten, Hobo-Meal, Brot backen, Rumfort (steht rum und muss fort)-Eintopf oder der selbstgebaute Räucherofen - wir zeigen Ihnen, wie Outdoor-Haute-Cuisine vom Allerfeinsten geht. Mit erlebnispädagogischer Anleitung lernen Sie mit Ihrem Nachwuchs das Kochen, Backen und Braten eines mehrgängigen Outdoor-Menüs auf eine abenteuerliche Art und Weise kennen. Ob Fisch, Fleisch, vegetarisch oder vegan - für Jede*n ist etwas dabei.

Bitte beachten: Zum Outdoor-Kochkurs kann sich nur als Zweierteam angemeldet werden (Kind mit Mutter, Vater, Oma, Opa, ...). Die Anmeldegebühr gilt für zwei Personen. Alter der Kinder: 6-15 Jahre. Dieses Kochevent wird im Freien im Staub und Matsch und mit offenem Feuer stattfinden. Entsprechend sollte Ihre Kleidung gewählt sein. Eine zusätzliche Lebensmittelpauschale von ca. 5,00 EUR pro Person wird erst vor Ort gezahlt. Großväter und Großmütter mit Enkel*in sind natürlich auch herzlich willkommen. Veranstaltungsort ist das Jugend- und Familienzentrum Abenteuerwerkstatt e.V. in Gummersbach-Derschlag.

Bei sehr schlechtem Wetter könnte die Veranstaltung ausfallen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse an, unter der Sie am Morgen der Veranstaltung erreichbar sind, damit wir Sie ggf. entsprechend informieren können.

Hinweis: Ein weiterer Outdoor-Kochkurs findet am 20. Juni 2020 statt. Kursnr.: A2013856.

Kursort


Klosterstraße 62-64
51645 Gummersbach-Derschlag

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

16.05.2020

Uhrzeit

10:00 - 15:00 Uhr

Ort

Klosterstraße 62-64, Zentrale, Jugend- und Familienzentrum, Klosterstraße 62-64