Von Bandwirkern und Mustersetzern -

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
A2003052
Beginn
Sa., 16.05.2020,
10:00 - 14:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
16,00 € + geringe Materialkosten
Sie interessieren sich für die Geschichte der Textiltechnik und möchten in einem praktischen Workshop wichtige Kenntnisse über das Weben bekommen, selbst an einem Handwebstuhl Techniken ausprobieren und ein selbst gewebtes, schönes Band mit nach Hause nehmen? Dann besuchen Sie uns und lernen Sie den gelernten "Bandwirker" Ernst Köser kennen, der sein Handwerk exzellent versteht und unterhaltsam und anschaulich vermitteln kann. An unserem historischen Bandwebstuhl können Sie alle Arbeitsgänge - vom Erstellen des Kettbaumes bis zum Faden einlegen und verbinden - erlernen und selbst ausprobieren. So wird Ihnen schnell verständlich, wie in einer industriellen Weiterentwicklung des Webens Abläufe mechanisiert und die ersten Programmierungen mittels Lochkarten eingeführt wurden. Am Jacquard-Webstuhl wird gezeigt, wie Textiltechnik endgültig revolutioniert wurde und Webmuster jeder Art möglich wurden und neue Berufe, wie z.B. der Mustersetzer und der Programmierer für Textiltechnik, entstanden. Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Industriegeschichte des Bergischen Landes, es lohnt sich und wird spannend! (Ab 6-8 Pers.) Es entstehen geringe Materialkosten von ca. 4,00 - 5,00 EUR, die am Veranstaltungstag an den Dozenten zu zahlen sind. - Weitere Informationen unter www.3-Staedte-Depot.de., Anmeldung unter info@vhs-oberberg.de.

Kursort


Peterstraße 75
42499 Hückeswagen

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

16.05.2020

Uhrzeit

10:00 - 13:00 Uhr

Ort

Peterstraße 75, Hückeswagen, "3 - Städte - Depot", Peterstraße 75