Verschoben - Online-Vortrag: Antifeminismus und Rechtsextremismus


Der Kurs ist nicht buchbar

Kursnr.
A2113903
Beginn
Do., 06.05.2021,
18:00 - 19:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
0,00 €
HINWEIS: DER ONLINE-VORTRAG MUSS KRANKHEITSBEDINGT LEIDER VERSCHOBEN WERDEN! Der neue Termin wird in Kürze bekanntgegeben.


Das Internet hat sich zu einem mächtigen Instrument entwickelt, das uns Menschen näher zusammenbringen kann. Gleichzeitig bilden sich aber auch Internet-Gemeinschaften, sogenannte communities, die rechte Ideologien und frauenverachtende Vorstellungen von Männlichkeit propagieren.

Frauenhass ist eine Schnittstelle von Rechtsextremen und stellt in vielen Fällen den Einstieg in die rechte Szene dar. Nicht zuletzt findet sich auch eine Zugewandtheit zur "Incel-Szene" bei vielen Tätern rechtsextremistischer Attentate wieder. Der Begriff "Incel" ist die Selbstbezeichnung einer Internet-Subkultur heterosexueller Männer, die nach eigener Aussage unfreiwillig (involuntary) im Zölibat (celibate) leben.

Am Donnerstag, den 6. Mai von 18:00 bis 19:00 Uhr wird Veronika Kracher, Autorin und Referentin der Antonio Amadeu Stiftung, in einem Online-Vortrag zum Thema 'Antifeminismus und Rechtsextremismus' analysieren, welche Rolle Frauenhass bei einer Radikalisierung in die extreme Rechte spielt, auf welchen Online-Plattformen dies primär stattfindet und wie in diesem Zusammenhang interveniert werden kann. Dabei wird sie sowohl auf gängige Verschwörungsideologien als auch auf konkrete Beispiele zurückgreifen.

Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist ausschließlich online über den Warenkorb möglich. Für die Teilnahme wird eine funktionierende E-Mail-Adresse benötigt, damit Ihnen der Link zur Veranstaltung zugeschickt werden kann.

Die VHS Oberberg bittet um Verständnis, dass die Online-Anmeldung bis spätestens 12:00 Uhr des Veranstaltungstages bei der VHS Oberberg vorliegen muss. Anmeldungen am Veranstaltungstag selbst sind nur noch per E-Mail an rene.schultens@vhs.obk.de bis 12:00 Uhr möglich, damit der Link rechtzeitig zugemailt werden kann.

Zur Teilnahme wird lediglich ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet o. Ä.) inkl. Lautsprecher benötigt. Eine Diskussionsbeteiligung kann per Chat erfolgen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den VHS-Fachbereichsleiter: rene.schultens@vhs.obk.de oder 02261 8190-26. Oder an die Zentrale der VHS Oberberg: info@vhs-oberberg.de oder 02261 8190-0. Gerne können Sie sich auch an die Projektleiterin des Netzwerks gegen Rechts im Oberbergischen Kreis, Nadine Lindörfer, wenden: netzgegenrechts-obk@pariberg.de

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Online-Angebot der VHS Oberberg und des Netzwerks gegen Rechts im Oberbergischen Kreis, gefördert im Rahmen des Landesprogrammes ,,NRWeltoffen'' durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die VHS Oberberg übernimmt keine Garantie oder Verantwortung für die Inhalte externer Links und weist bspw. auf eventuell abweichende Datenschutzrichtlinien hin.

Kursort




Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

06.05.2021

Uhrzeit

18:00 - 19:00 Uhr

Ort

Zentrale, Online