Livestream: Die Wiedererfindung der Nation - Warum wir sie fürchten und warum wir sie brauchen


Der Kurs ist nicht buchbar

Kursnr.
A2214005
Beginn
Mi., 18.05.2022,
19:30 - 21:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
gebührenfrei; eine Anmeldung ist ausschließlich online über den Warenkorb möglich
Bei Intellektuellen steht der Begriff der Nation unter Generalverdacht. Doch wer sagt denn, dass Nation automatisch ethnische Homogenität und eine "Volksgemeinschaft" bedeutet, die andere ausschließt? Das ist die Sicht von Rechtsextremen, die den aufgegebenen Nationsbegriff inzwischen für sich erobert haben. Doch lässt sich nicht auch eine Form von Nation (wieder)finden, die sich als demokratisch, zivil und divers versteht und sich solidarisch auf die gewaltigen Zukunftsaufgaben einstellen kann? Diese und viele weitere Fragen diskutieren Aleida Assmann und Herfried Münkler.

Die Referentin Aleida Assmann ist Professorin em. für Anglistik und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (mit Jan Assmann, 2018).

Der Referent Prof. Herfried Münkler ist Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte. Er lehrte als ordentlicher Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Eine Veranstaltung aus der Reihe "vhs.wissen live", die in Kooperation mit der Gerda Henkel Stiftung stattfindet.

Eine Anmeldung ist ausschließlich online über den Warenkorb möglich. Für die Teilnahme wird eine funktionierende E-Mail-Adresse benötigt, damit Ihnen der Link zur Veranstaltung zugeschickt werden kann.

Die VHS Oberberg bittet um Verständnis, dass die Online-Anmeldung bis spätestens am Vortag des Veranstaltungstages bei der VHS Oberberg vorliegen muss. Anmeldungen am Veranstaltungstag sind dann nur noch per E-Mail an rene.schultens@vhs.obk.de bis 12:00 Uhr des Veranstaltungstages möglich, damit Ihnen der Link zur Veranstaltung rechtzeitig zugemailt werden kann.

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich ein internetfähiges Endgerät inkl. Lautsprecher/Kopfhörer und eine ausreichend starke Internetverbindung, da die Übertragungsqualität von der verfügbaren Internet-Bandbreite abhängt. Eine Diskussionsbeteiligung kann per Chat erfolgen.

HINWEIS: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Online-Angebot der VHS Oberberg in Kooperation mit "vhs.wissen live" mit entsprechender Verlinkung und eventuell erforderlichen Installationen. Die VHS Oberberg übernimmt keine Garantie oder Verantwortung für die Inhalte externer Links und die Verwendung personenbezogener Daten und weist auf eventuell abweichende Datenschutzrichtlinien hin.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den VHS-Fachbereichsleiter René Schultens: rene.schultens@vhs.obk.de oder 02261 8190-26. Oder an die Zentrale der VHS Oberberg: info@vhs-oberberg.de oder 02261 8190-0.

Kursort




Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

18.05.2022

Uhrzeit

19:30 - 21:00 Uhr

Ort

Zentrale, Online