Semesterstart der VHS Oberberg – mit neuem VHS-Magazin

Pünktlich zum Semesterstart bringt die VHS Oberberg ihr neues VHS-Magazin (Hier klicken zum digitalen Blättern) heraus, das den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gibt, sich über neue und innovative Kurse und Themen in diesem Semester zu informieren.

Einen Fokus legt das Heft hierbei auf das Thema „Miteinander voneinander lernen in Europa“. „Das Thema Europa wird den Menschen im Oberbergischen Kreis in diesem Jahr häufiger begegnen – beispielsweise bei der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland oder aber bei der Europawahl“, sagt Michael, Beiderwellen, Leiter der VHS Oberberg.

Ziel der VHS Oberberg ist es, die Vielfalt Europas in Form von Küche, Kunst, Kultur und Sprache für die Menschen in Oberberg auch vor Ort erlebbar zu machen. Die neuen Kurse laden dazu ein, mehr aus diesen Bereichen zu entdecken, sich inspirieren zu lassen und miteinander voneinander zu lernen.

Europäisch inspirierte Kurse: Schlemmerfreude, Spannung und Sprachen

Ein paar Highlights sind hier die kulinarische Erkundung Europas („Sizilianische Küche“, „Mediterrane Vorspeisen, Snacks und Fingerfood für Gäste“) oder aber Sprachen mit Spannung entdecken –  im Kurs „Armor y Muerte – Spanische Krimis“, der den Teilnehmenden in die packende Handlung einbezieht. Kompakt-Sprachkurse für den Urlaub oder die Europa-Fußballmeisterschaft (Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch) runden das Europa-Angebot ab.

Regionale Kurse: StreetArt, Stretchilates und Selbstvorsorge

Darüber hinaus gibt es aber auch viele neue regionale Kurse – zum Entspannen und Reflektieren (Wandercoaching, Stretchilates, Wand-Pilates), zur persönlichen Weiterentwicklung (Künstliche Intelligenz wie ChatGPT anwenden, Leben ohne Zigarette, Resilienz – passende Haltung in stürmischen Zeiten), zur Vorsorge (Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung) und zum kulturellen und kreativen Erleben (StreetArt-Fahrradtour, DIY Holz-Osterdeko mit dem Lasercutter).

Drei Informationsquellen: Highlights, Kurse vor Ort und Gesamtprogramm

Die Oberbergerinnen und Oberberger haben die Möglichkeit, sich über drei Kanäle über das VHS-Programm zu informieren. Im VHS-Magazin finden sie die Kurs-Highlights und neue Themen. Das Heft liegt ab dem 15.01.2024 in den Rathäusern und vielen weiteren Stellen im Oberbergischen Kreis aus. In 12 unterschiedlichen VHS-Abteilungsflyern finden sie das VHS-Programm in der jeweiligen Kommune. Dieses ist ebenfalls verfügbar in den Rathäusern der Kommune. Das vollständige VHS-Programm in einem Dokument finden sSe auf www.vhs-oberberg.de im digitalen Blätterkatalog, der gut per Stichwortsuche nach persönlichen Interessen durchsucht werden kann.

Geschäftszeiten der VHS Oberberg

Telefon-Hotline: 02261 8190-0

Montag – Freitag:
08:00 – 12:00 Uhr

Montag – Donnerstag:
14:00 – 16:00 Uhr

Fachbereich Deutsch ( Deutsch- und Integrationskurse )

Telefonische Beratung

Tel.: 02261 8190-65

Montag – Freitag, 8:00 – 12:00 Uhr

Persönliche Beratung ohne Termin

Montag – Donnerstag, 10:00 – 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag, 14:00 – 16:00 Uhr

Teilnehmer-Login und Benutzerkonto

Sobald Sie einen Kurs buchen und im Warenkorb „Zur Kasse“ anklicken, haben Sie die Möglichkeit sich als Stamm-Teilnehmende(r) auf unserer Webseite zu registrieren und ein Teilnehmer-Login anzufordern. Dazu tragen Sie bitte in der Maske alle erforderlichen Daten, inklusive Ihrer E-Mail-Adresse, ein. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigungsmail von uns, in der Sie gebeten werden, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.
Die Maske öffnet sich zusätzlich, wenn Sie mit Ihrem Cursor auf unserer Startseite ganz oben rechts in der blauen Leiste auf „Login“ klicken.

Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich sofort einloggen und Ihr Passwort nach vorgegebenen Kriterien (z.B. Mindestlänge, Sonderzeichen etc.) jederzeit ändern. Ihre Daten werden ggf. mit schon vorhandenen Daten von früheren Kursbesuchen ergänzt. Über die Anzeigen „Benutzerprofil“ sowie „Bankdaten“ können Sie Ihre Stammdaten sowie Ihre Bankverbindung selbst pflegen und jederzeit überwachen.

Über die Anzeige „Meine Anmeldungen“ können Sie sich eine Übersicht über Ihre bereits gebuchten Kurse verschaffen. Angezeigt werden: Kursnummer, Kurstitel, Beginndatum und Uhrzeit und die Gebühr. Es steht eine Exportfunktion zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie eine .ics-Datei erzeugen und Ihre Kurstermine z.B. in Ihren Outlook-Kalender exportieren können, um diese z.B. auf Ihr Smartphone zu laden.

Es besteht ferner die Möglichkeit, dass Sie Ihre bis dato angesehenen Kurse auf einer Merkliste abspeichern, z.B. um diese eventuell zu einem späteren Zeitpunkt zu buchen. Die Merkliste zeigt eine Übersicht Ihrer vorgemerkten Kurse mit Kursnummer, Kurstitel, Beginndatum und -Uhrzeit sowie Gebühr.
Die Merkliste stellt keine Verbindung zu unserem Verwaltungsprogramm her und besteht nur webseitig. Erst wenn Sie aus der Merkliste heraus einen Kurs verbindlich buchen, fließen diese Daten aus der Merkliste in das Verwaltungsprogramm der VHS.

Wenn Sie Fragen zur Bedienung dieser Funktion haben, rufen Sie uns einfach an unter 02261 8190-0 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular, das Sie oben rechts in der blauen Leiste finden, eine Nachricht. Wir kümmern uns um Sie.